paupi & deern / fotodings » .

it’s a mel

Woke up this morning and 
the streets were full of cars 
all bright and shiny like 
they’d just arrived from Mars

tja. wenn mich jetzt einer fragt warum ich schon wieder in wiesbaden gelandet bin – mel hatte sich seinerzeit für das fotodings in ffm mit tanja+simone beworben – passte aber nicht ins konzept damals. ich sagte dass ich sie gerne mal fotografieren wollen würde. zusammen mit simone. wir hatten ja schon lange nix mehr zusammen gemacht. irgendwann gab es von simone ne nachricht: “paupi. 06.07. wiesbaden. nachmittags. kommen! mel fotografieren” und als braves kerlchen fahr ich dann da natürlich hin.:)

in wiesbaden am haupbahnhof (gibt es da überhaupt noch nen anderen?) ein kurztreffen mit rieke eingeschoben und dann gings auch schon in die innenstadt parkhäuser auskundschaften. das sich hierbei simones auto als nicht parkhaustauglich geoutet hat – geschenkt.:D

wisst ihr woran man merkt dass man alt ist? wenn man nach dem weg fragt und “gesiezt” wird. noch schnell ne schoki im starbucks und nen “hello kitty”-luftballon gekauft und schon war mel da. simones cousine tanja hat sich auch noch mit eingezeckt – die bilder gibbet irgendwann später zu sehen.

die beiden waren klasse. für jeden scheiss zu haben. und so herrlich unkompliziert.

heute bin ich in schreiblaune – wenns nervt einfach nach unten blättern. weiter – nach dem parkhaus haben wir uns noch ein bischen am schlachthof rumgetrieben – bierchen getrunken – tolle fotos gemacht. viel gelacht und sind dann wieder nach hause. an dem we wurden wir noch von linda+martin besucht – was simone gleich genutzt hat um linda vor die kamera zu zerren. (bilder auch bald bei ihr auf dem blog)

so. nun aber bilder gucken. und wenn ihr wollt auch gleich die bilder die simone von tanja gemacht hat.

paupi

mel_wiesbaden_0009mel_wiesbaden_0003mel_wiesbaden_0010mel_wiesbaden_0001mel_wiesbaden_0002mel_wiesbaden_0004mel_wiesbaden_0007mel_wiesbaden_0006mel_wiesbaden_0005mel_wiesbaden_0008

 

ranna+simon

Es zählt nur Jetzt,
es zählt nur Hier,
es zählt nur was hier grad passiert

ranna und simon also. ranna ist die schwester von freha – die wir letztes jahr bei ihrer hochzeit begleiten durften. und da die beiden nun dieses jahr heiraten – dürfen wir wieder nen ganzen tag mit der wirklich tollen familie verbringen. yeah.

unser erstes fotodings ging im regen unter – daher mussten bzw. durften wir das ganze ein paar wochen später nochmal machen. dieses mal in backnang rund ums juze. bombenwetter. gute laune. viel spass gehabt. also alles wie immer.:D

wir freuen uns sehr dass wir die beiden an ihrem tag begleiten dürfen.:)

ranna_simon_0001
ranna_simon_0006
ranna_simon_0007
ranna_simon_0003
ranna_simon_0009
ranna_simon_0010
ranna_simon_0008
ranna_simon_0005
ranna_simon_0004
ranna_simon_0002

gröni

Ich bleib stehen, schau mich um
Seh die Menge wie sie tobt
Und ich schrei, schrei so laut ich kann

was sollen wir über gröni noch sagen? immer noch einer der grossartigsten menschen den wir kennen. sankt paulianer durch und durch. kennen tun wir ihn glaube ich nun auch schon seit knapp 12 jahren oder so und irgendwie ist er auch schuld daran dass wir fotografieren. das wird ihm jetzt angst machen.:)auf jeden fall – hat er uns ja schon doch häufiger fotografiert. immer im regen. hier und hier könnt ihr euch das anschauen. nun durfte tanja mal ihn fotodingsen. die aufregung war gross – das bier danach im jolly lecker. kennt ihr.:D

warum gröni auf manchen bildern einen motorradhelm im arm hat – wird hier nicht verraten. hat aber mit seinem früheren hobby zu tun. wir glauben ja dass es sicherer ist wenn er weiterhin fahrrad und bahn fährt. für alle. ausserdem ist sein fahrrad auch sehr hübsch. <3

so. genug gesabbelt. bilder gucken. schnell.

groeni_0001
groeni_0002
groeni_0003
groeni_0004
groeni_0005
groeni_0021
groeni_0020

 

  • 8. Juli 2014 - 09:27

    Vor der Kamera von Tanja | Stefan Groenveld - Fotograf aus Hamburg - […] sind – wie ich finde – ziemlich stylishe Bilder von einem alten Kerl mit Kamera. Danke Dir Tanja für die tollen […]ReplyCancel

  • 8. Juli 2014 - 09:36

    Marco - Bild Nr. 3 – bei Dir lacht er sogar! ;-) und das ganz große in der Mitte gefallen mir am besten! Das sind sehr ehrliche Fotos von Stefan.

    Gut gemacht!

    Aber irgendwie vermisse ich zur Abrundung der Storyline noch ein letztes wo er den Helm auf hat.

    Order schlummert da noch eines in den outtakes auf Deiner Festplatte? ;-) ReplyCancel

    • 8. Juli 2014 - 09:42

      paupi - mit helm auf dem fahrrad? :D ne leider nicht.ReplyCancel

      • 8. Juli 2014 - 09:46

        Marco - Das schreit doch förmlich nach einer zweiten Session :-) ReplyCancel

        • 8. Juli 2014 - 10:06

          tanja - ich frage ihn mal. :))))))))ReplyCancel

la familia

Listen what we have to say: Good night white pride
Only what we have to say: Good night white pride

eigentlich wollen wir gar nicht so viel zu den vieren schreiben. die bilder sprechen für sich – dass sich aus einem hochzeitsfotodings irgendwann eine freundschaft entwickelt – kommt auch nicht oft vor. bine und toni gab es ja dann doch schon öfter hier zu sehen.

dieses mal hatten wir uns in wiesbaden getroffen um für omi ein paar familienbilder zu machen. tanio und andrea wohnen irgendwo in der übelsten pampa zwischen nichts und dem bretterzaun. aus dem grund waren wir auch am (alten) schlachthof unterwegs. es ist immer wieder grossartig wenn du mit leuten unterwegs sein kannst – die nicht nur politisch wie wir sind. irgendwie lieben wir unseren job ja. <3

viel spass mit den fotos. haut rein.

lafamilia_1
lafamilia_13
lafamilia_9
lafamilia_8
lafamilia_7
lafamilia_6
lafamilia_4
lafamilia_10
lafamilia_14
lafamilia_5
lafamilia_12
lafamilia_3

susanne

Gestern ist vorbei und das Beste ist jetzt
Hektik und Stress, nix für mich
Ich brauch kein Jetlag und Sekt

jetzt sitzen wir wieder hin und denken drüber nach – wie wir euch am besten die zeit mit susanne beschreiben. hmmmmm. dann mal ganz zum anfang. susanne ist ne gute oder die beste oder whatever freundin von nora. allerdings wohnt sie in der schönsten stadt. kennt ihr.:)und da wir ja eh im viertel waren – lag es nahe das wir unser fotodings dann damit verbinden. nach einem kurzen kaffee (mal kein bier) strolchten wir durch die speicherstadt und einem teil der hafencity (sic) bevor wir noch das backboard enterten.  ein abschlussbier im jolly musste eh sein – klar.

wir hatten einen super tollen abend – mit komischen menschen in schlauchbooten. versetzten mädchen die verzweifelt nach ihrem date ausschau hielten – vielen dank das wir einen teil deiner bilder hier zeigen dürfen.

susanne_speicherstadt_0003
susanne_speicherstadt_0004
susanne_speicherstadt_0008
susanne_speicherstadt_0005
susanne_speicherstadt_0011
susanne_speicherstadt_0006
susanne_speicherstadt_0010
susanne_speicherstadt_0012
susanne_speicherstadt_0009
susanne_speicherstadt_0013
susanne_speicherstadt_0002
susanne_speicherstadt_0001
susanne_speicherstadt_0007

lexi

High school seemed like such a blur
I didn’t have much interest in sports or school elections
And in class I dreamed all day
About a rock ‘n’ roll weekend

4 tage viertel. juhu. und dann auch noch ohne fussi. verwirrend. irgendwie. viele tolle menschen getroffen. einige fotodings gemacht. viel gegessen. getrunken. gequatscht. spass gehabt. yeah.

nach einem (veganen) frühstück mit lexi im miller gings dann aufs stadtrad und gefühlte 300 km später landeten wir im hafenmuseum am schuppen 52. auch ohne fotodings ein sehr interessanter ort. sollte mensch auf jeden fall mal besuchen. scheinbar gibt es auch öffentliche verkehrsmittel die einen dort hin bringen. irgendwie arbeiten dort allerdings unfassbar viele hasver und stellen ihre autos direkt vor die wände die wir gut fanden.

lexi – oder nennen wir ihn björn lexius *gnihihi kennen wir dann auch schon länger. nicht nur das er auf der guten seite der macht ist – er macht auch fotos. ganz schön tolle. hier findet ihr seine facebook-seite. seine hochzeitsfotodings-seite hafenliebe und seine blogseite. irgendwann vor jahren hat er auch mal den paupi vor der kamera gehabt.

nach 3 stunden und 47 minuten (das behauptet zumindest die stadtrad-abrechnung) dann wieder im viertel gelandet. daZke lieber lexi dass du mit uns so viel geduld hattest und dich extra für uns in einen anzug geschwungen hast. <3

lexi_hafenmuseum_0001
lexi_hafenmuseum_0005
lexi_hafenmuseum_0002
lexi_hafenmuseum_0007
lexi_hafenmuseum_0003
lexi_hafenmuseum_0008
lexi_hafenmuseum_0004
lexi_hafenmuseum_0009
lexi_hafenmuseum_0006
lexi_hafenmuseum_0010

ina

juhu. endlich mal wieder im viertel.

fangen wir von vorne an. freitagabend. stuttgart flughafen. scheiss germanwings hat mal gemütlich über 2 stunden verspätung, und es war wohl ganz schön knapp, dass wir überhaupt noch in hamburg landen konnten/durften. ich mein – irgendwas kann immer passieren. aber eine coole fluglinie kümmert sich dann um ihre fluggäste und lässt sie nicht alleine irgendwo sitzen. immerhin hatte meine facebooktimeline spass, die sich über flighttracker meinen flug angeschaut hat – reiserouten geplant und wetten abgeschlossen hat, ob das alles so geht.

im viertel angekommen – das übliche programm – kennt ihr. ein (!) bierchen im jolly. samstag um 8 uhr dann am millerntor eintreffen und zusammen mit dem restlichen fanclubsprecherrat und den fanladen-hoschies das fanclubturnier gewuppt.

das fotodings wollte ich unbedingt mit britt zusammen machen, und ina wollte am pudel dingsen. samstag früher abend vom millerntor zum park fiction zu laufen ist die hölle. wirklich. touris. touris. touris. irgendwelche spinner und touris. das nächste mal nehm ich ein taxi.:)

war bisher alles für euch super uninteressant? kann ich verstehen. ist mir aber eigentlich egal. so. dann also zu ina. ich kannte sie nicht. hatte keinen plan, was wir machen, und ich hatte zuckerentzug.

pudel also. ich bin ja nicht so der clubgänger. scheint aber ein guter laden zu sein. ich glaube, ich bleib trotzdem bei “meinen” kneipen. habe ich schon erwähnt, dass das wetter sensationell war? also zumindest am anfang. pudel. das restaurant daneben. der parkplatz, wo sonst, glaube ich, fischmarkt ist. fischauktionshalle und fähranleger fischmarkt. viel spass gehabt. bier getrunken. geraucht. rumgeheult, weil ich so weit laufen muss (park fiction bis fähranleger ist auch ‘ne halbe weltreise). nass geworden, weil es angefangen hat zu stürmen und zu regnen. wieder rumgeheult.:D

ina ist übrigens lehrerin. die fächer, die sie unterrichtet, habe ich natürlich wieder völlig vergessen. kennt ihr auch. viel spass nun mit den bildern.

haut rein
paupi

ina_hamburg_0001
ina_hamburg_0002
ina_hamburg_0003
ina_hamburg_0005
ina_hamburg_0006
ina_hamburg_0007
ina_hamburg_0011
ina_hamburg_0010
ina_hamburg_0012
ina_hamburg_0004

annabelle

warum nicht mal in frankfurt fotodingsen? genau so dachten simone und ich und haben dann auch gleich angefangen zu planen. zwei mädels (mal wieder) und zwei fotografen (auch mal wieder). hatten wir ja vor nicht allzulanger zeit in stuttgart auch schon. wir hatten genaue vorstellungen was wir wollen und haben dann entsprechend eine ausschreibung (haha) gestartet. ganz viele tolle menschen haben sich gemeldet – und die entscheidung fiel wirklich sehr schwer. wir haben uns dann für annabelle und soraya (link kommt noch) entschieden.

dann also los. fast zeitgleich kamen wir am frankfurter hauptbahnhof an. und das trotz das mein gebuchter zug einfach mal eine halbe stunde früher losfuhr. ich steh da in stuttgart am bahnhof und denke nur: wtf? wildes gerenne – aufgeregte zugbegleiter und einen ersatzzug. juhu.

wir hatten ja keine ahnung bzw. nur den hauch einer idee wo wir mit den beiden hingehen wollen und haben uns nach frühstück. kaffee. kaffee. kaffee und nikotin mit dem taxi (!) auf die suche nach den passenden locations gemacht. ich glaube das erleben taxi-fahrer in frankfurt auch nicht oft. dafür durfte er uns auch zum hotel fahren. fairer deal.

hotel sehr toll – das leerstehende bürogebäude gegenüber noch viel toller und wenn dann auch noch die türe offen steht……… hey.:)wir wollten sonnenuntergang. skyline und so zeug halt. und dann hatten wir auch noch bombenwetter. frankfurt osthafen und drumherum. love it.

leider ging die zeit viel zu schnell zu ende. doof. aber leider nicht zu ändern. wir hatten den ganzen tag super viel spass zusammen und freuen uns dass wir euch nun mit den bildern der beiden begeistern können. meine bilder von soraya kommen die tage – findet ihr dann hier und den passenden links auch auf der facebook-seite.

simone startet mit den bildern von soraya – dürft ihr also gerne anklicken und abfeiern. und ihre facebook-seite auch gleich liken.

danke annabelle dass ich eine auswahl der bilder hier zeigen darf und nochmal vielen vielen dank für deine zeit. <3

tanja

annabell_17
annabell_19
annabell_1
annabell_21
annabell_20
annabell_23
annabell_16
annabell_14
annabell_15
annabell_24
annabell_22
annabell_18

  • 10. Juni 2014 - 12:55

    soraya » paupi & deern / fotodings - […] letzte woche habe ich euch ja schon die serie mit annabelle in frankfurt gezeigt – die ich zusammen mit simone von augenklick fotografiert habe. heute darf ich euch soraya zeigen – die auch beim dem fotodings dabei war (hier findet ihr die bilder von soraya und von annabelle von simone). […]ReplyCancel

soraya

letzte woche habe ich euch ja schon die serie mit annabelle in frankfurt gezeigt – die ich zusammen mit simone von augenklick fotografiert habe. heute darf ich euch soraya zeigen – die auch beim dem fotodings dabei war (hier findet ihr die bilder von soraya und von annabelle von simone).

was soll ich sagen? soraya und annabelle waren einfach toll. wir vier hatten so unglaublich viel spass an dem tag und ich glaube das sieht man den bildern auch an.

vielen dank soraya dass ich eine auswahl der bilder hier zeigen darf. :*

tanja

soraya_ffm_001
soraya_0001
soraya_0006
soraya_0004
soraya_0005
soraya_0008
soraya_0007

in bed with kate

With your feet on the air 
And your head on the ground 
Try this trick and spin it, yeah 
Your head’ll collapse 
And there’s nothing in it 
And you’ll ask yourself

vor einiger zeit war ich mit kate unterwegs – und wenn ich mich schon weiter als 50 meter von meiner haustüre entferne – lag es nahe gleich ein zweites fotodings bei und mit ihr zu machen.;)danke liebe kate dass ich ein paar bilder zeigen darf.

paupi

christinbed_0003
christinbed_0004
christinbed_0001
christinbed_0005
christinbed_0007
christinbed_0006
christinbed_0002

nora

Du kannst nicht fliegen wenn du immer an dein Konto denkst 
Es zieht dich runter Angst, Neid und Konkurrenz 
Ich kann mich nicht an den Regen gewöhnen 
Ich bleib dabei, die Welt ist kacke doch das Leben ist schön

kennt ihr das: ihr lernt jemanden kennen und es passt sofort irgendwie. man weis man kann zusammen spass haben. so war es auch bei nora die wir bei einem der stuttgarter wedding meetup’s getroffen haben. nora ist hochzeitsplanerin (nein. nicht weddingplanner) bei luft & liebe. im nachgang (geiles wort. :D) immer wieder geschrieben und nach langem hin und her einen samstag gefunden der uns allen dreien passt. juhu. auch wenn das stuttgarter stadion doch mehrere parkhäuser hat – hatten wir dann doch das richtige gefunden. unfassbar übrigens was für menschen sich an einem samstag nachmittag in einem leeren parkhaus auf dem obersten stockwerk rumtreiben.

irgendwie waren wir plötzlich (wurmloch? beamer?) am stuttgarter flughafen. noch mehr komische menschen. wir trotzdem oder gerade deswegen spass gehabt.;)

wir freuen uns dass wir euch eine auswahl der bilder von dem wirklich lustigen nachmittag zeigen dürfen. daZke.

nora_0013
nora_0010
nora_0015
nora_0009
nora_0014
nora_0008
nora_0016
nora_0011
nora_0012

  • 30. Juni 2014 - 17:32

    Mein Fotoshooting - […] Viele weitere Fotos könnt ihr auf dem Blog der beiden sehen und zwar hier […]ReplyCancel

  • 2. Juli 2014 - 07:48

    susanne » paupi & deern / fotodings - […] hmmmmm. dann mal ganz zum anfang. susanne ist ne gute oder die beste oder whatever freundin von nora. allerdings wohnt sie in der schönsten stadt. kennt ihr.und da wir ja eh im viertel waren – […]ReplyCancel

kate rambeau

Stay around in my old hometown I don’t wanna put no money down
I don’t wanna get a big old loan Work them fingers to the bone
I don’t wanna float on a broom Fall in love, get married then boom
How the hell did it get here so soon I don’t wanna grow up

kate hatte sich bei unserer fotodingsverlosung beworben und alleine der vorschlag das paupi ne perücke tragen muss während des fotodings – hatte sie ganz nach vorne gespült. (nein. bilder gibt hoffentlich keine!)

wir trafen uns in einer schwäbischen kleinstadt und wenn wir alle ganz nett sind – dürfen wir vielleicht auch noch die anderen bilder von diesem bild zeigen.;)unser plan einen steinbruch zu entern – scheiterte leider an den aufpassern und den doch zu hohen zäunen. glücklicherweise hatten wir dann einen (hoffentlich) stillgelegten gleisbereich mit güterzügen gefunden. ich trag ja turnschuhe – aber ich denke mit so scheiss hohen schuhen war es nicht wirklich einfach durch den kies zu laufen.;)

wir hatten wahnsinnig viel spass an dem nachmittag und natürlich gab es noch schokokuchen danach. yeah. ein fetees danke an kate das ihr hier ein paar bilder sehen könnt. vielleicht bald mehr.

paupi

christinstreet_0001
christinstreet_0004
christinstreet_0007
christinstreet_0005
christinstreet_0003
christinstreet_0006

 

deern trifft simone in frankfurt

mit simone von augenklick war ich dann doch schon häufiger unterwegs – zum beispiel hier mit sonja oder mit leo und laura.:)

wir hatten schon länger geplant mal etwas in einer anderen stadt zusammen zu machen und da frankfurt irgendwie in der mitte liegt. et voilá.

das ganze findet am 17.05.2014 statt. in frankfurt. am main. da wo die banken sind. kennt ihr. von 17-20 uhr. vielleicht auch länger. vielleicht auch kürzer. und dabei ist es egal ob es regnet, schneit oder die sonne scheint bzw. gerade untergeht.

und weil es so schön ist – wollen wir daraus ein tfp-fotodings machen. das heisst: wir liefern die bilder und ihr schenkt uns eure zeit dafür. jeder trägt seine (anreise) kosten selbst und alle sind glücklich. wir dürfen dafür aber auch die bilder veröffentlichen. klingt nach nem fairen deal?!

uns ist es dabei egal ob du männlich bist. oder weiblich. du solltest über 18 jahre alt sein und gute laune haben.

lust? zeit? also so richtig? dann schreibt uns eine mail an deern@paupideern.de bis allerspätestens 30.04.2014. du packst bitte auchnoch ein paar aussagekräftige bilder mit in die mail. wir melden uns dann bei dir. daaaaanke.

deern+simone

steffi+tim – just married

The colors of the rainbow are so pretty in the skies
Are also on the faces of people walking by
I see friends shaking hands saying
How do you do?
They’re really saying
I love you

im märz durfte der paupi mal wieder eine hochzeit mit franzi begleiten. steffi und tim hatten letztes jahr schon standesamtlich geheiratet – nu war dann die kirchliche hochzeit dran. getroffen haben wir die beiden in der esslinger innenstadt für das fotodings vor der kirchlichen trauung.

steffi und tim – waren trotz des wetters (kalt und nass) super entspannt und auch für alles zu haben.  wir hatten einen kleinen teil der gässchen und den marktplatz unsicher gemacht – haben noch die esslinger burg (die ja scheinbar gar keine ist) bestiegen und unser auto in der tiefgarage gesucht. trotz allem sind wir rechtzeitig an der klosterkirche denkendorf angekommen.:)

ich freue mich das ich eine kleine auswahl der hochzeitsbilder zeigen darf. danke an steffi und tim für den lustigen tag und das vertrauen in uns.:)die bilder von franzi findet ihr hier.

Hochzeit Steffi und Tim in Esslingen
Hochzeit Steffi und Tim in Esslingen
anna_0005
anna_0008
anna_0010
anna_0014
anna_0016
anna_0012
anna_0017
anna_0009
anna_0018
anna_0015
anna_0013
anna_0011

rosa

es ist schwer etwas zu einem fotodings zu schreiben – bei dem wir weder den echten namen noch ein gesicht zu der jungen dame veröffentlichen. wir fanden es ganz spannend dass nur der wirkliche freundeskreis weis um wen es sich dieses mal handelt.;)und das ist auch gut so.

wir danken frau rosa – dass wir einen teil der bilder hier zeigen dürfen.:D

sonja_home_1
sonja_home_2
sonja_home_3
sonja_home_4
sonja_home_5

anna

so. anna war vor laaaaaanger zeit paupis erster homefotodings-probier-mensch. wir hatten regelmässig kontakt und irgendwann wollten wir das eh mal wieder machen. da anna noch südlicher als wir wohnt – haben wir auch gleich die fotos für ihre (firmen)homepage gemacht und sind danach in franzis wohnung gelandet – die sie uns freundlicherweise zur verfügung gestellt hat. voll toll. sogar schoki wurde bereitgelegt.;)

es war sicherlich nicht das letzte mal das wir mit anna losgezogen sind und freuen uns wie immer dass wir euch eine kleine auswahl der entstandenen bildern zeigen dürfen und können.

anna_0001
anna_0003
anna_0004

  • 19. März 2014 - 14:45

    Kate - Wow! Die sind ja traumhaft schön!ReplyCancel

    • 19. März 2014 - 15:05

      paupi - vielen dank liebe kate. :) ReplyCancel

rike

tja. was soll mensch zu rike schreiben? kennengelernt hatten wir uns auf einem der stuttgarter wedding meetup’s. gleicher abgefuckter humor. Awesome! kann nie die schnauze halten und macht sich wie wir wenn es sein muss auch gerne mal unbeliebt. irgendwie isse auch ein freak. trotz ihrem job. traurednerin. hallo?! und dann macht sie auch noch bei dieser vox-hochzeits-sendereihe mit. man. man. man. :D ok. dafür ist sie ne begnadete designerin.

rike ist auf der guten seite der macht. welche das auch immer ist. und das ganze fotodings war hyper kurzfristig. aber in der bibliothek in stuttgart rumzurockern macht einfach spass. und danach noch burger essen. kann mensch nicht widerstehen. nein. wir hatten alle drei zumindest 2 stunden einen höllen spass. die menschen um uns herum vielleicht nicht – aber hey.;)

na auf jeden fall dürfen wir ein paar der bilder zeigen. finden wir gut. ihr auch. wissen wir. daZke.

2014-02-28_0002
2014-02-28_0006
2014-02-28_0005
2014-02-28_0004
2014-02-28_0003
2014-02-28_0001

rita

als rita ne mail geschrieben hatte – wussten wir zu diesem zeitpunkt noch nicht dass es wohl das letzte fotodings im north end in schongau sein würde. vor ein paar monaten waren wir ja da schon einmal mit tina da. franky macht die wohl immer noch coolste (sankt pauli) kneipe ausserhalb des viertels zum 22.03. zu. :/

rita ist da “barmädchen” und so auch klar dass sie ihre bilder genau dort haben möchte. bewaffnet mit ihrem halben kleiderschrank. einer fetten torte. kartoffelsalat und frischem leberkäs hatten wir nen tollen nachmittag in der kneipe und später noch am bahnhof in schongau. wir könnten uns daran gewöhnen immer so verköstigt zu werden.:D

wir freuen uns dass rita uns eine kleine auswahl der fotos zeigen lässt. daaaaaaaaanke.

rita_1

rita_6

rita_2

rita_7

rita_3

rita_4

rita_5

  • 25. Februar 2014 - 16:45

    Martin - Wow, eine spannende Serie. Sehr stimmungsvoll.
    Tolles Modell, Bearbeitung auch sehr stimmig.ReplyCancel

laura

vor kurzen war ich ja mit simone (augenklick) und leo und laura an den stuttgarter wagenhallen unterwegs (hier serie anschauen).

weil wir ja mit zwei verschiedenen mädchen unterwegs waren – gibt es dann auch zwei verschiedene serien. klingt logisch. nech?! auch hier hatten wir mit antje krause (facebook) eine super tolle nette visa bekommen. danke.

ich freue mich das ich euch auch von laura eine kleine auswahl zeigen kann. danke laura. <3 – hier findet ihr die serie von simone und leo.

euer deern

laura_wagenhallen_11

laura_wagenhallen_10

laura_wagenhallen_8

laura_wagenhallen_12

laura_wagenhallen_9

laura_wagenhallen_1

leo

wo fang ich jetzt an?  irgendwann letztes jahr hatte mich simone (augenklick) gefragt ob ich lust hätte mit ihr ein fotodings in stuttgart zu machen. zwei mädchen. zwei fotografinnen. ein visa-mädchen. wow. spannend und hatte ich bisher so noch nicht.

terminlich wie immer schwierig – haben wir trotzdem ein wochenende gefunden das bei allen passt. trotzdem war zwei wochen vorher noch gerenne. irgendwas geht immer schief.:)trotzdem hat alles geklappt und wir haben mit antje krause (facebook) eine super tolle nette visa bekommen – die der kälte getrotzt hat und auch nach 1.5 stunden noch ein lächeln für uns hatte. ich glaube wir können uns gar nicht oft genug bei ihr bedanken.

wir waren mit leo und laura (hier die serie von laura) an den wagenhallen am stuttgarter nordbahnhof unterwegs. gefühlte temperatur -10 grad. zum glück hatten wir unser kleines bussle dabei – das hat wenigstens ab und zu ein bischen zum aufwärmen getaugt. die beiden haben echt super durchgehalten. vielen dank. <3

ich freue mich das ich euch eine kleine auswahl zeigen kann – hier findet ihr die serie von simone und laura.

euer deern

18leo_stuttgart_

16leo_stuttgart_

15leo_stuttgart_

14leo_stuttgart_

12leo_stuttgart_

11leo_stuttgart_

13leo_stuttgart_

1leo_stuttgart_